image
hotel

no results
Bild

Meeresfrüchte Abend

Am Samstag, 27. Juli, erobern die Meereswellen das Benvengudo für eine Nacht! Ab 19 Uhr lädt das Hotel zum Entspannen auf der Sonnenterrasse am Pool ein.Mit einem provenzalischen Cocktail oder einem anderen Aperitif Ihrer Wahl nimmt Sie das Benvengudo auf eine musikalische Reise mit, die von der Gruppe News Flamenco animiert wird. Die melodischen Stimmen seiner Sänger, die rasenden Töne seiner beiden Gitarristen und die bezaubernde Schönheit seines Flamencotänzers werden Sie beim Abendessen begleiten …Vom Austernbecken bis zum gastronomischen Benvengudo-Tisch finden Sie mit dem MEERESFRÜCHTE MENU die gleiche Frische und Großzügigkeit auf Ihren Tellern! Die Aromen des Meeres laden Sie eine Nacht lang Meeresfrüchte zu geniessen.IHREN TISCH RESERVIERENSamstag 27. JulyMusikalischer und maritimer Abend von 19 bis 22.30 UhrWarten Sie nicht länger, um Informationen zu erhalten oder reservieren :Kontaktieren Sie uns : +33 4 90 54 32 54 Schreiben Sie uns : reservations@benvengudo.com

Bild

Einführungsworkshop zur Herstellung von Lavendel-Spindeln

Sehen Sie das Leben in Lila! In Begleitung von Elsa Lenthal, Herstellerin von Lavendel-Spindeln, pflücken und wickeln Sie an einem Nachmittag frische Lavendel nach den Geheimnissen des Webens…Genießen Sie diesen geselligen Moment, um einen Hauscocktail mit Noten der berühmten blauen Blume zu genießen, bevor Sie ein von unserem Küchenchef zubereitetes Abendessen genießen. Die Lavendelblüte sublimiert hier und da die Aromen der provenzalischen Gastronomie …ZUM LAVENDEL MENÜSamstag 29. JuniKostenloser Workshop von 15 bis 17 Uhr, Cocktail und Abendessen*Warten Sie nicht länger, um Informationen zu erhalten oder reservieren :Kontaktieren Sie uns : +33 4 90 54 32 54 Schreiben Sie uns : reservations@benvengudo.com* Kostenloses Workshop für Gäste die einen Tisch im Restaurant reservieren 

Bild

Auf dem Weg der Alpilles Weine | Etappe 2

Das Hotel Benvengudo führte Sie auf eine Tour durch die Alpilles-Weine vom Mas de la Dame zum Mas de Gourgonnier. Platz jetzt für die zweite Etappe einer Weinbergentdeckung von Domaine de Vallongue bis Château d’Estoublon.Und wenn Sie Wein genießen möchten, ohne unterwegs zu sein, buchen Sie Ihren Dienstag, den 28. Mai, für eine kostenlose Veranstaltung, um die Cuvée des Château Romanin zu entdecken …Domaine de VallongueBeginnen oder setzen Sie Ihre Weinroute mit einem Stopp an der Domaine de Vallongue fort.Auf einem 300 Hektar großen Grundstück südlich der Alpillenkämme, das von Buschland und Felsen geprägt ist, werden auf diesem Gut seit 1985 Weinreben angebaut. Auf einem ungewöhnlichen Boden entwickelt Herr Larouche Rebsorten die sich ständig an die Böden von Vallongue anpassen. Treffen Sie ein leidenschaftliches Team und probieren Sie die Weine dieses Weinguts, das auf biologischen Landbau umgestellt wurde, und die Authentizität und das Erbe dieses erhaltenen Terroirs hervorhebt.Mas CarlinFolgen Sie der Richtung des Chemin de Rousty und erreichen Sie die sonnigen Hänge des Alpillenmassivs. Das Mas Carlin liegt in der Nähe von Saint-Rémy-de-Provence und Les Baux und ist ein Familienbetrieb, der seine Weine produziert, vinifiziert und vermarktet. Dieser Weinberg bietet warme Rotweine im Mund und Roséweine, die ausschließlich nach der sogenannten “Bleeding”-Methode für eine große Finesse mit Noten von Zitrusfrüchten, Mango und Trockenfrüchten hergestellt werden.Tauchen Sie in eine frische und schattige Vegetation ein, am Rande der römischen Straße, die Rom mit Spanien verband.Domaine Grand FontanilleMachen Sie einige Kilometer südlich einen Halt in der Domaine du Grand Fontanille.Die Weinberge der Domaine sind von Pinienwäldern und Eichenhainen umgeben, im Sommer hört mann die Cigalen während es im Winter fast still ist. Sie genießen ein außergewöhnliches Mikroklima. Dank dieser Bedingungen finden Sie Weine mit sehr charakteristischen Aromen. Verschiedene Varianten von Bio-, Rot- und Roséweinen aus den Rebsorten Syrah, Grenache und Cabernet Sauvignon sind hier zu entdecken …Le Grand CasteletNehmen Sie nun die Straße nach Arles und halten Sie an am Weinberg von Grand Castelet entlang der Rhone mit seinen 200 Hektar Rebfläche, Wald und Feldfrüchten. In der Familie Gallego-Pouget wird wir die Winzer-Erfahrung seit Generationen vermittelt: die frisch geernteten Trauben nehmen den schattigen Weg der Platanen, um dank der dicken Steinmauern des Kellers in einem natürlichen Kühlraum gekeltert zu werden. Die Authentizität des Ortes lässt Sie reisen.Château d’EstoublonBeenden Sie diese Etappe der Alpilles-Weinstraße mit einem der bemerkenswertesten Orte im Vallée des Baux-de-Provence: dem Weingut Estoublon. Im Laufe der Zeit konnte dieser privilegierte Ort seine Geschichte und seine atypische Architektur hervorheben. Heute sind es Rémy und Valérie Reboul, die mit diesem Grundstück betraut sind, in dem Leidenschaft und Perfektion reimen. Das Château d’Estoublon in der Nähe von Fontvieille ist berühmt für seinen Gerbwein und das Olivenöl AOP Les Baux-de-Provence.Probieren Sie die prestigeträchtigen Cuvées und begleiten Sie sie mit regionalen Produkten.Die Route können Sie hier verfolgen: https://goo.gl/maps/FM6ZT5Vog8C2Das Benvengudo Team organisiert eine Weinprobe mit Château Romanin am Dienstag 28. Mai 2019. Vor dem Abendessen lädt Mathieu Presson, Vertreter der Domaine, Sie ein, die schönen Weine des Château’s im Hotel Benvengudo zu entdecken. Genießen Sie diese kostenlose Veranstaltung, die allen offen steht.Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns: reservations@benvengudo.com +33 (0) 4 90 54 32 54Alkoholmissbrauch ist gefährlich für Ihre Gesundheit, konsumieren Sie mit Mäßigung.© Fotokredit Domaine de Vallongue

Bild

Entdecken Sie die Vögel der Alpilles, Herren der Klippen

Die Alpilles können sowohl im Winter als auch im Sommer entdeckt werden. Winter ist sogar eine besonders schöne Jahreszeit um die Gegend zu entdecken, denn es wird ein ganz anderer Charme der Provence ausgestrahlt, und es kann schöne sonnige Tage geben, fernab von den hohen Temperaturen des Sommers.Der Regionale Naturpark Alpilles mit seinen wunderschönen Landschaften und dem berühmten Dorf von les Baux enthält eine reichhaltige und abwechslungsreiche Vögel Fauna, reich an seltenen und denkmalgeschützten Arten.Zu Fuß, mit dem Fahrrad, mit dem Mountainbike oder mit dem Pferd bewegen Sie sich in einem herrlichen Dekor abwechselnd zwischen Garrigue und Klippen, wo man südliche Würger, Warbler, Sperlinge und Schwarzkehlchen sehen kann.Vielleicht sehen Sie am Ende Ihres Fernglases den “Monticole bleu” oder andere seltene Vögel, die im Winter nach Essen Ausschau halten.Sie werden diese ruhige und außergewöhnliche Atmosphäre bei einem Picknick in der Natur zu schätzen wissen am Fuße des berühmten Dorfes Les Baux de Provence.Im Laufe des Tages dauert es nicht lang bis sich die Raubvögel zeigen: Turmfalke, Bussarde und mit etwas Glück Bonellis Adler.In der Abenddämmerung werden Sie versuchen, die Grand-Duc Eule, den größten nächtlichen Raubvogel Europas, erkennbar an seinem fesselnden Lied, aufzuspühren !Wenn Sie zum Benvengudo Hotel kommen, werden wir Ihnen die schönsten Wanderwege der Alpilles zeigen.

Bild

Hotel Benvengudo feiert seinen 50. Geburtstag!

Das Benvengudo wird dieses Jahr während eines außergewöhnlichen Abends am 3. November 50 Kerzen blasen. Bei dieser Gelegenheit bietet das 4-Sterne-Hotel auch einen traditionellen Themen-Nachmittag rund um die Frucht der Provence: die Olive. 50 Jahre Geschichte, Leidenschaft und Emotionen … Die Geschichte dieser Bastide in den Alpilles began als Maryse und Daniel Beaupied eines der ersten Hotels in Les Baux-de-Provence bauten. Das Benvengudo wurde so zur unvermeidlichen Charme Adresse: hell, warm und einladend zugleich. Als die nächste Generation das Ruder unernahm, beschlossen Carole und Viktor, eine neue Seite über die Geschichte dieses herrlichen Hotels zu schreiben. Die Familiensaga ging mit den jüngsten Renovierungsarbeiten im Benvengudo weiter. Diese perfekte Verbindung zwischen Tradition und Modernität finden Sie auch im gastronomischen Restaurant des Benvengudo. Mit nur 30 Jahren bietet Küchenchef Thomas Voisin eine gehobene saisonale Speisekarte mit verlockenden und eleganten Gerichten. Auf dem Programm: Um die 50 Jahre-Feier des Hauses zu beginnen, lädt das Benvengudo Sie ein, an der Ernte von Oliven aus den hoteleigenen Olivenbäumen teilzunehmen. Sie werden von der Beaupied Familie begleitet. Es folgt eine Tour durch das Domaine de Castelas. Hier werden jedes Jahr edle und geschmackvolle Olivenöle hergestellt. Sie haben somit die Möglichkeit die Öle der Castellas Mühle zu probieren. Für die Jubiläumsfeier bereitet der Küchenchef ein gastronomisches “Olivades” Abendessen vor, verbunden mit einer Degustation von Champagner-Cuvées. Bruno Dukan, Sommelier und Botschafter des Billecart-Salmon Hauses, wird ebenfalls an dieser Veranstaltung teilnehmen, um die Champagner Degustation zu leiten, während Sie ein geschmackvolles Abendessen genießen werden. Begrüßung im Benvengudo und Olivenernte unter Führung der Beaupied Familie  15:00 bis 16:30 Uhr Lieferung der Ernte im Moulin Castelas in Les Baux-de-Provence & Erklärung des Extraktionsprozesses 17:00 bis 18:00 Uhr Zurück zum Benvengudo & Olivenöl Verkostung 18:00 bis 19:00 Uhr Gastronomisches Abendessen der Olivades, “Mets & Champagne” Vereinbarung Ab 19:30 Uhr Entdecken Sie das von Chef Thomas Voisin zusammengebraute Champagner-Allianz Menü. Das Benvengudo Hotel freut sich, seinen 50. Geburtstag mit Ihnen zu feiern und verspricht Ihnen eine lokale und angenehme Atmosphere. 4-Gänge-Abendessen und Champagner-Cuvées, 145 € pro Gast. Reservierungen: reservations@benvengudo.com oder +33 (0) 4 90 54 32 54

Bild

Lass uns in Les Baux spazieren gehen

Egal, ob Sie Anfänger, Profi oder der Sonntagsspaziergänger sind, Sie werden den Alpilles Naturpark lieben. Dieser regionaler Naturpark liegt zwischen der Camargue und dem Luberon. In diesem Gebiet dreht sich alles um die Identität der Provence, die jeder Reisende sucht. Sie werden all den Charm der Provence hier finden: Zypressenhecken, Olivenbaum Felder, Weinberge, Garrigue, romanische Kapellen, Mandelbäume … In der Mitte dieses Naturparks richtet sich eine Kette von Kalksteine in Richtung des blauen Himmels des Mittelmeers, welche einen hervorrangenden Blick über die Region von Arles bietet. Von schimmernd bis trocken erinnern die Landschaften an die Toskana. Und dennoch sind die Alpilles sehr einzigartig. Um das außergewöhnliche Kultur- und Naturerbe zu erhalten, werden sie seit 2007 als Regionaler Naturpark bezeichnet. In Anbetracht der ideale Lage des Gebiets, haben Naturliebhaber die Möglichkeit, eine reiche Artenvielfalt zu entdecken und mehr über die frühere Zivilisation zu lernen. Im Herzen der Alpilles befinden sich malerische Dörfer wie Les Baux-de-Provence und Eygalières, aber aucb bekannte archäologische Stätte wie das „Oppidum des Caisses de Jean-Jean”, der antiker Standort von Barbegal und die  „Hypogea von Arles – Fontvieille“. Wenn Sie ein Fan von wilden Tieren sind, ist der Ort mit rund 250 Vogelarten bewohnt wie der Adler von Bonelli, der Turmfalke, der ägyptische Geier, und der Uhu. Es gibt auch andere Aktivitäten wie Trekking, Mountainbiken, Klettern und Freiflug. Das Erleben der Alpilles heisst auch lokale Produzenten zu treffen, deren Leidenschaft es ist die Geschichte ihrer natürliche Ressourcen zu teilen: Ziegenkäse, Honig, Säfte aus Obst und gut etablierte Oliven Produkte welche durch eine Ursprungsbezeichnung geschützt sind. Das Benvengudo Hotel teilt mit Ihnen die Must-See Trekking-Touren in Les Baux-de-Provence: – Der Weg von Trémaie – Les Baux – Saint Rémy an den Graten – Maussane les Alpilles – Les Baux-de-Provence Dieses charmante Hotel liegt mitten in der Natur und ist perfekt in die Landschaft von den  Alpilles integriert. Benvengudo ist daher die ideale Adresse um in eines der schönsten Dörfer Frankreichs zu bleiben und um die Reichtümer dieses Regionalen Naturparks zu entdecken.

Bild

Besuchen Sie Hotel Benvengudo diesen Sommer

Für Ihre Sommerferien ist das Hotel Benvengudo ein ideales Zuhause für Sie und Ihre Familie. Dieses charmante Landhaus bietet Sommerveranstaltungen, die Sie mit Ihrer Familie entdecken können. Musikalischer Abend In einer authentischen provenzalischen Umgebung lädt Sie das Hotel Benvengudo zur Entspannung ein, und lässt Sie Gitarrennoten und Zigeuner-Rhythmen entdecken. Genießen Sie einen frühen Abend mit einem Cocktail am Pool und weiter mit einem feinen Abendessen aufgrund der Karte signiert von Küchenchef Thomas Voisin. Samstag, 14. Juli und 18. August 2018 ab 19 Uhr, gibt die Musikgruppe Adelante Gipsy Duo eine Musik-Show im Hotel Benvengudo. Reservierungen: reservations@benvengudo.com oder +33 (0) 4 90 54 32 54 Sommer-Gastronomie Lassen Sie sich von einer von Süden gefärbte Küche im Restaurant des Hotels Benvengudo verzaubern. Chef Thomas Voisin ist besonders darauf aufmerksam Obst und Gemüse selbst aus den Gärtnereien der Alpilles Region auszuwählen, und Kräuter holt er sich direkt im Garten des Hotels. Anlässlich der 50 Jahre des Hauses wird eine Veranstaltung “Gerichte und Champagne” von unserem Chefkoch vorgeschlagen. Für dieses prestigeträchtige Abendessen, das am 20. September 2018 stattfindet, wird Bruno Dukan, Sommelier und Vertreter des Billecart-Salmon Hauses bei uns sein. Donnerstag, 20. September 2018 ab 19.30 Uhr: Abendessen in 5 Gängen & Champagne, Preis: 145 € pro Gast (Begleitung mit Champagne Glas). Reservierungen: reservations@benvengudo.com oder +33 (0) 4 90 54 32 54  

Es wird um Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies auf dieser Webseite gebeten, um Ihnen einen besseren Service bieten zu können | Erfahren Sie mehr

OK NICHT ZUM JETZIGEN ZEITPUNKT